Mit dem Fertighaus zu den eigenen vier Wänden

Sobald man sich mit dem Gedanken befasst, dass man ein Eigenheim möchte, stehen einige Fragen und Möglichkeiten im Raum, die man im Vorfeld genau abklären sollte. Dazu gehören natürlich, was für ein Haus möchte ich, welchen finanziellen Spielraum habe ich und in welchem Zeitfenster sollte es in etwa über die Bühne gehen. Man sollte alle Punkte sehr genau durchleuchten und sich auch bei entsprechenden Firmen und Architekten beraten lassen. Ist die Entscheidung für ein Fertighaus gefallen, dann ist dies eine Variante, in der man in sehr kurzer Zeit sein neues Zuhause beziehen kann. Hat man sich für ein entsprechendes Haus entschieden und den Vertrag unterschrieben, dann werden alle Teile in einem Werk hergestellt und vor Ort zusammengebaut. Man kann davon ausgehen, dass in den meisten Fällen ein solches Gebäude innerhalb von 6 bis 8 Monate vollkommen bezugsfertig ist. Dies ist natürlich auch etwas abhängig von der Größe des Hauses.


Die entsprechenden Teile, wie zum Beispiel, die Wände werden alle im Vorfeld angefertigt. Diese sind in der Regel aus Beton, Ziegeln, Betonsteinen oder Leichtbeton. Bei etwa 95 % der Fertighäuser handelt es sich um eine Holzbauweise. Stabilisiert wird alles durch Querstreben, dass mit passendem Dämmmaterial gefüllt wird. Abgedeckt werden sie außen häufig mit Platten aus Holz und innen mittels Gipswerkstoffplatten. Der große Vorteil eines solchen Hauses ist natürlich nicht nur, dass es sehr schnell und unkompliziert aufgebaut werden kann, das Fertighaus ist auch je nach Ausführung deutlich günstiger, als ein herkömmliche gebautes. Man kann alles besser planen und somit auch das Witterungsrisiko während der gesamten Bauphase deutlich verringern. Auch die Haustechnik ist schon vorab perfekt auf das Haus abgestimmt, was wieder dem geplanten Zeitfenster zugutekommt. Es gibt zahlreiche Firmen, die sich auf diese Häuser spezialisiert haben und entsprechend unterschiedliche Modelle anbieten. Im Internet kann man sich diesbezüglich gut informieren und auch gut beraten lassen

Manche Firmen haben auch einige Musterhäuser zum Anschauen aufgebaut. Es gibt auch extra Fertighausaustellungen, wo man sich inspirieren lassen kann. Dies findet man in der Regel in jeder größeren Stadt. Bei einem Fertighaus kann man natürlich auch viel individuell nach seinen eigenen Wünschen gestalten, grundsätzlich muss man sich an die Vorgaben halten. Somit bekommt auch ein Fertighaus einen eigenen Charakter. Zu berücksichtigen ist, dass gewisse Abläufe, wie das Einreichen einer Baugenehmigung und ähnliches, genauso, wie bei einem normalen Haus eingehalten werden müssen. Bei der Qualität sowie Lebensdauer unterscheidet sich ein solches Haus in keinster Weise von einem herkömmlich gebauten. Man kann viele Jahrzehnte dort seine Leben genießen. Eventuelle Renovierungsarbeiten, die mit der Zeit auch hier nicht ausbleiben, können ohne Probleme umgesetzt werden.

 

über mich

Mit den passenden Bauherren bekommt ihr euer Traumhaus

Ich freue mich, dass ihr meinen Blog über Bauherren entdeckt habt. Mein gesammeltes Wissen und meine Erfahrungen möchte ich hier an euch weitergeben. Ich habe mich selbst vor einiger Zeit zum Bau eines Hauses entschlossen. Diese Entscheidung habe ich nie bereut, da ich mit dem richtigen Bauunternehmen zusammengearbeitet habe. Damit das gelang, habe ich mir viele Firmen angeschaut und mich dann für einen Anbieter entschieden. Diese hat meine Wünsche in den Mittelpunkt gestellt und sich für mich viel Zeit genommen. Nun besitze ich ein Haus, das genau meinen Vorstellungen entspricht und ich fühle mich darin wohl. Welche Aspekte ich noch berücksichtigt habe und wir ihr einen guten Bauherrn erkennt, erkläre ich hier.

Suche

letzte Posts

12 Januar 2024
Ein Haus zu sanieren kann eine herausfordernde, aber auch lohnende Erfahrung sein. Eine erfolgreiche Sanierung kann den Wert Ihres Hauses erhöhen und

12 Januar 2024
Blog-Einführung: Die Welt wird immer umweltbewusster, und es gibt eine wachsende Nachfrage nach nachhaltigen und umweltfreundlichen Bauprojekten. Cont

16 November 2023
Immer mehr Leute entscheiden sich für die Infrarotsauna. Es ist bekannt, dass bei der herkömmlichen Sauna heiße Aufgüsse die Temperatur und Luftfeucht