Wohnungsbau

Die Immobilienpreise sind vor allem in den Großstädten, wie Frankfurt, Mainz, Wiesbaden und Heidelberg in die Höhe gestiegen. Hier profitiert man vom Wohnungsbau, wie er zum Beispiel von der Wilhelm Projektentwicklung GmbH unternommen wird, und setzt immer mehr Mehrfamilienhäuser in die Landschaft, damit die Zugezogenen eine Unterkunft haben. Einzigartige Bedingungen sind das jedoch manchmal nicht. In den Innenstädten kommt es immer öfter zu Feinstaub. Die vielen Einwohner wollen zur Arbeit fahren. Aufgrund der Bequemlichkeit und der verschiedenen Arbeitszeiten natürlich mit dem Auto. 

Auf dem Land wohnen

Dann ist es besser, man zieht in Gegenden außerhalb der Ballungsgebiete. Hier hat man Ruhe, keinen Fluglärm und keine Autoabgase. Außerdem sind die Wohnanlagen hier meist viel attraktiver. Drei- oder Vierfamilienhäuser mit Gärten und großen Terrassen wachsen aus dem Boden und es ist nicht so überbevölkert, wie in der Stadt, aber dann sind auch meist die Wege zum Einkaufen und zur Freizeitgestaltung weiter.

Öffentliche Verkehrsmittel jedoch fahren regelmäßig in die Städte und bringen ihre Bewohner ins Zentrum. Ein Leben im Grünen ist für viele sehr wichtig. Der Wald, die Wiesen und die Felder liegen in der Nähe und Schmutz gibt es nur, wenn der Bauer sein Korn einfährt. So wachsen Kinder in einer behüteten Umgebung auf und können eine schöne Kindheit verleben.   

Wohnungsbau - die Städte wachsen

Viele Dörfer, die früher außerhalb der Stadt lagen, sind heute in das Stadtzentrum integriert, doch trotzdem haben sie den Charakter des Dorfes nicht verloren. Auf kleinen Straßen kann man dahinschlendern und Ruhe liegt über den Orten, die heute zu Stadtteilen geworden sind. Hier werden immer mehr Mehrfamilienhäusern gebaut und die Landschaft bleibt trotzdem reizvoll.

Kleine Orte, wie Drais bei Mainz oder Sachsenhausen bei Frankfurt werden als Nobelviertel ins Internet gestellt, so dass die Häuser dort auch mit der Zeit an Wert steigen. Der Weg zur Arbeit ist auch nicht lang und man hat alles, was man braucht. Viele ziehen in Stadtnähe, da die Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe sind und der Weg in die Stadt doch sehr kurz.   

Eigenheim

Viele bauen auch ihr Eigenheim auf einem Grundstück. Das Haus kann man dann selbst konstruieren, die Größe festlegen und die Form, sowie die Zimmerverteilung. Viele Familien mit Kindern möchten, dass ihr Nachwuchs einmal ein Eigenheim hat und deshalb werden auf den Dörfern günstige Immobilien gekauft oder gebaut. Das Kind hat genug Platz zum Spielen und die Eltern haben ihre eigenen Zimmer. Eine große Küche ist vorhanden und ein Hobby- und Sportraum. Noch dazu kann man das Design der Zimmer selbst bestimmen, sowie die Inneneinrichtung. Es ist alles modern und frisch. 

Innenstädte

Viele Menschen leben in Neubauwohnungen in den Innenstädten und genießen das luftige Treiben der zahlreichen Veranstaltungen. Sie fahren mit dem Bus zur Arbeit und brauchen kein Auto. Da viele Städte von Stau heimgesucht werden, ist eine öffentliche Verkehrsanbindung meist Gold wert. Im Schwimmbad, in der Disco oder auch im Kino ist man so in wenigen Minuten. Vor allem jüngere Personen möchten im Treiben der Stadt leben und genießen den Wirbel. Freunde treffen, Verabredungen einhalten, all das ist leicht, wenn man in der großen Stadt zu Hause ist.

über mich

Mit den passenden Bauherren bekommt ihr euer Traumhaus

Ich freue mich, dass ihr meinen Blog über Bauherren entdeckt habt. Mein gesammeltes Wissen und meine Erfahrungen möchte ich hier an euch weitergeben. Ich habe mich selbst vor einiger Zeit zum Bau eines Hauses entschlossen. Diese Entscheidung habe ich nie bereut, da ich mit dem richtigen Bauunternehmen zusammengearbeitet habe. Damit das gelang, habe ich mir viele Firmen angeschaut und mich dann für einen Anbieter entschieden. Diese hat meine Wünsche in den Mittelpunkt gestellt und sich für mich viel Zeit genommen. Nun besitze ich ein Haus, das genau meinen Vorstellungen entspricht und ich fühle mich darin wohl. Welche Aspekte ich noch berücksichtigt habe und wir ihr einen guten Bauherrn erkennt, erkläre ich hier.

Suche

Archiv

letzte Posts

11 September 2017
Das Umlaufwasser in Luftwäschern und offenen Kühlkreisläufen in Kühltürmen darf nicht zu salzig werden. Weil in offenen Anlagen aber Wasser verdunstet

5 September 2017
Immer mehr Immobilienbesitzer beschäftigen sich aktiv mit dem Thema "Einbruchschutz" - denn die Anzahl von Einbrüchen nimmt stetig zu. So werden nicht

5 September 2017
Beim Fräsen an sich handelt es sich um ein so genanntes spanendes Fertigungsverfahren – also um ein Verfahren, bei welchem durch Abtragung des Werksto